Maximilian Mayer wechselt zum FAC in die 2. Liga

16.07.2018

Maximilian Mayer wechselt  zum FAC in die 2. Liga

Der FAC bedient sich beim Bundesliga-Aufsteiger TSV Hartberg! Maximilian Mayer wechselt aus der Obersteiermark in die Bundeshauptstadt, sowie in die 2. Liga. Zuvor war der Rechtsverteidiger auch beim FC Liefering beziehungsweise in der Jugend des FC RB Salzburg unterwegs, wo er auch beim sensationellen Youth League Erfolg dabei war. "Wir hatten Max schon vor seinem Wechsel zum TSV Hartberg im Fokus und freuen uns nun umso mehr, dass wir ihn für unsere Mannschaft gewinnen konnten. In den Vorbereitungspartien hat er schon gute Leistungen gezeigt, jetzt freuen wir uns, ihn in der 2. Liga spielen zu sehen“, sagt FAC Manger Sport Lukas Fischer.

Karriere

Maximilian Mayer begann seine Karriere beim USC Altenwörth. 2011 ging er in die AKA St. Pölten. 2013 zog er in die AKA Salzburg weiter. Im März 2016 debütierte er für das Farmteam FC Liefering in der zweiten Liga.

Zur Saison 2017/18 wechselte er zum Ligakonkurrenten TSV Hartberg.Mit Hartberg konnte er 2018 in die Bundesliga aufsteigen.

Nach dem Aufstieg wechselte er im Juli 2018 zum Zweitligisten Floridsdorfer AC.

Der USC fenster mayer wünscht seinen ehemaligen Spieler alles gute zu seinem Wechsel nach FAC Wien

Bericht von Ligaportal übernommen.