Unentschieden daheim gegen Hartl Haus

31.05.2018, mit Fotogalerie

Unentschieden daheim gegen Hartl Haus

Beinahe siegt Altenwörth ohne Trainer

Das Tabellenschlusslicht durfte sich über einen Punkt freuen. Dabei war man so knapp vor dem dritten Saisonsieg. Erst in der 94. Minute (!) kassierte der USC gegen Hartl Haus den Ausgleich. Zuvor hatte der starke Markus Riedler sein Team auf die Siegerstraße bugsiert – mit seinen zwei Toren drehte Altenwörth das Spiel.
Chancen gab es zur Genüge. Beide Teams boten ein offensives, gut anzusehendes Spiel. Die Tormänner gehörten zu den Stärksten ihrer Mannschaft, konnten sich einige Male auszeichnen. So verzeichnete beide Seiten auch einen Aluminium-Treffer. In der Schlussphase fiel Altenwörth etwas zurück, hielt Schlussmann Dominic Gottsmann den Sieg beinahe fest – eben nur bis zur 94. Minute…
Auf der Betreuerbank nahm übrigens nicht mehr Martin Hammerschmidt Platz: Er bat um vorzeitige Auflösung seines Vertrags, die letzten Runden bringt Co-Trainer Martin Beyrl zu Ende. „Wir haben uns im Guten getrennt, es gab keine Probleme. Er war ein armer Hund, hat gute Arbeit gemacht“, so Obmann Robert Weber verständnisvoll.

 

Altenwörth - Hartl Haus SC 2:2 (1:1)


Samstag, 26. Mai 2018, Altenwörth, 100 Zuseher, SR Thomas Bruckmüller

Tore:
0:1 Matthias Fuchs (5.)
1:1 Markus Riedler (45.)
2:1 Markus Riedler (65.)
2:2 Mario Sinhuber (94.)

Altenwörth: D. Gottsmann - A. Uhl, D. Jeftenic - E. Zacek - A. Edlinger - M. Ferencik - M. Lindner (89. M. Einwögerer), M. Riedler, M. Grill (88. P. Walzer) - G. Bauer (25. C. Koyun) - G. Heisz;

Ersatz: M. Heiß, P. Wohak
Trainer: Martin Hamerschmidt

Hartl Haus SC: M. Strohmaier - F. Kerschbaum (69. C. Prock), J. Vavrina - M. Hasslauer, M. Weixelbraun - T. Hennebichler - D. Vacek - M. Fuchs (82. M. Sinhuber), M. Teufel - T. Bischof - M. Scherzer;

Ersatz: J. Homolka, M. Haider, D. Marchsteiner
Trainer: Hannes Tscheppen

Karten:
Gelb: Andreas Uhl (19., Foul), Michael Lindner (85., Unsportl.), Dominic Gottsmann (90., Unsportl.) bzw. Matthias Fuchs (39., Foul)

Patronanz:       Josef Renner , Sachsendorf

Ballspende:     

Vip-Brötchen:   , Fleischerei Kolobratnik, Kirchberg am Wagram

 

Verantwortlich für Foto USC Altenwörth.

Bericht vom mein Fussball übernommen.